Gestalterische Wahrnehmung und Gedankengänge

by Seraina Heis Grafik Design

Tipps

Ifolor Fotobuch erstellen

Ich habe gerade mein Ferien-Fotobuch bei Ifolor fertiggestellt. Ich muss schon sagen, aus gestalterischer Sicht bietet diese Software (Download) sehr gute Vorlagen und Möglichkeiten:

  • Auswahl aus mind. 10 verschiedene Fotobuchvarianten; matt oder glänzende Seiten und je nach Fotobuch variiert auch die Dicke der Seiten
  • Viele Vorschläge für die Seitengestaltung, die aber auch abänderbar ist
  • Merkt man, dass man zu wenige Seiten hat, kann man ganz einfach die Seitenzahl erhöhen
  • Es sind verschiedene gemusterte Hintergründe in verschiedenen Farben wählbar
  • Die Gestaltungsmöglichkeiten (wie Rahmen, Seitengestaltung, Hintergrund) können den einzelnen Bildern / Seiten / Doppelseiten oder dem ganzen Buch zugewiesen werden
  • Schriften werden von deinem Computer geladen
  • Ifolor bietet auch die Möglichkeit die Fotos ein wenig zu bearbeiten und auch zu zuschneiden

An einem Punkt fühlte ich mich jedoch eingeschränkt:
Möchte ich mehrere Elemente auf einmal verschieben ecke ich an. Ich muss jedes einzelne Element nehmen und an den neuen Ort verfrachten.


Ich habe euch hier noch drei Tipps zusammengestellt, die euch bei der Erstellung eines Fotobuches ev. helfen können:

Tipp 1 – Auswahl der Fotos
Die Fotos, die du verwenden möchtest zuerst in einem separaten Ordner speichern (ich mache immer eine Kopie der Fotos), damit du nicht in den Unmengen verloren gehst. In Ifolor ist dieser Ordner dann ganz einfach auswählbar. Es können nach Wunsch auch die bereits verwendeten Bilder ausgeblendet werden.

Tipp 2 – Hast du genug Seiten für deine Bilder?
Hast du ca. ¾ deines Fotobuchs bereits gestaltet, mache dir eine Übersicht über die noch  zu verteilenden Fotos und die restlichen Seiten. Reichen die Seiten aus? Wie viele Fotos kannst du im Durchschnitt auf die Seiten platzieren? So kannst du sicherstellen, dass du entweder am Schluss keine leeren Seiten oder im anderen Fall alle Fotos verwendet hast.

Tipp 3 – Alternative zur vorgegebenen Seitengestaltung
Für diejenigen, die sich mit Gestaltungsprogrammen auskennen: habt ihr euch schon mal überlegt, die einzelnen Seiten in Photoshop / InDesign usw. zu gestalten und dann diese Seiten ganz in Ifolor einzufügen?

Was habt ihr für Erfahrungen mit Fotobüchern gemacht? Welchen Anbieter nutzt Ihr? Was gefällt euch besonders daran?

Verpasse keinen Eintrag! Schreibe dich unten ein, damit du bei jedem neuen Blogeintrag per E-Mail informiert wirst.

Logo Seraina Heis Grafik Design


Hast du meine Seite auf Facebook schon besucht?

Fotobuch

sh • 23. Juli 2016


Previous Post

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published / Required fields are marked *